Aufwertung des Außengeländes

Spielmöglichkeiten für alle schaffen

Der SkF Kiel möchte das Außenspielgelände rund um das St. Antoniushaus in Elmschenhagen aufwerten. „Es gibt viele Wünsche von Kindern und Jugendlichen, die wir zum Teil nur durch Spenden erfüllen können“, sagt Geschäftsführerin Andrea Borowski. Ein Wunsch ist die Aufstockung der Grundausstattung zum Spielen auf dem Sportplatz, als da wären Bälle jeglicher Art, Federballschläger, Frisbee-Scheiben, Hütchen und Co. „Wir denken aber auch darüber nach, neue Bänke am Rand des Spielfeldes aufzustellen.“
Auch der Spielbereich neben dem Platz soll verschönert werden: Einige der Kletter- und Spielgeräte sind nach 20 Jahren intensiver Nutzung durch die jungen Bewohner_innen, aber auch durch die Kieler Witterung in die Jahre gekommen. Der SkF will sein Angebot an Spiel- und Sportgeräten unter freiem Himmel für alle Nutzer_innen ausweiten. Der Wunsch entstand während des Lockdowns, als Sport im Verein oder Fitnessstudio nicht möglich war. Neben Kindern und Jugendlichen sollen auch die Mütter, die im St. Antoniushaus wohnen, die Fitnessgeräte nutzen können.
Der Bereich vor dem St. Antoniushaus in der Rüsterstraße soll für Kinder und Jugendliche mit schweren und schwersten Behinderungen durch bedarfsgerechtes Spielzeug und Spielgeräte verschönert werden. „Wir nutzen während der Corona-Pandemie jeden verfügbaren Platz auf dem Außengelände, damit die Kinder und Jugendlichen getrennt in Kohorten draußen sein oder draußen spielen können“, sagt Andrea Borowski. „Doch der Platz vor dem Haus ist eher karg.“ Für die Nutzer_innen mit schwerem Handicap wäre ein Sonnensegel ideal, um den Sommer draußen zu verbringen. Ideal wären auch Matten, damit die Kinder und Jugendlichen mit schweren Behinderungen auf dem Boden liegen können. „Wir freuen uns auch über Spendengelder, um spezielle Spielgeräte und  Spielzeug für die Zielgruppe anschaffen zu können.“

Spendenkonto

SkF e.V. Kiel
Evangelische Bank eG
IBAN: DE45 5206 0410 0106 4055 76
BIC: GENODEF1EK1
Verwendungszweck: Außengelände St. Antoniushaus