Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Kiel (SkF Kiel)

HORT-ABRISS SCHAFFT PLATZ FÜR NEUES KINDERHAUS

Inzwischen hat der Abriss des ehemaligen Horts begonnen. Er macht Platz für das neue barrierefreie Kinderhaus. Dort werden zehn Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ein neues „Stück Zuhause“ finden. Der Bau beginnt im Frühjahr 2024 und soll in 2025 abgeschlossen sein.

Außerdem werden die alten Kinderhäuser und das Jugendhaus saniert. So entsteht nach Fertigstellung für  20 Kinder und 13 Jugendliche ein neugestalteter Ort auf Zeit zum Aufwachsen und Ins-Leben-Gehen.

Wir freuen uns über jede Unterstützung bei diesem großen Vorhaben.

Vorstand & Geschäftsführung

 

Sozialdienst katholischer Frauen

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Kiel wurde 1916 als Frauenfachverband in Kiel gegründet. Seitdem setzt sich der Verein für Frauen, Kinder und Familien in Not ein.

Der Verein hat seinen Sitz im St. Answerushaus in der Kieler Muhliusstraße. Er ist Träger einer Einrichtung mit 6 Bereichen an 5 Standorten, darunter das St. Antoniushaus in Kiel-Elmschenhagen, Beratungsstellen im St. Answerushaus in Kiel und in den Außenstellen Elmshorn, Flensburg und Neumünster. Es arbeiten ca. 220 ehrenamtlich und beruflich tätige Mitarbeiter_innen für den Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Kiel.

Unabhängig von Weltanschauung, Nationalität und Religion erhalten Frauen, Kinder, Jugendliche und ihre Familien beim SkF e.V. Kiel eine breit aufgestellte Unterstützung in unterschiedlichen Lebenslagen.

Der Verein arbeitet sowohl unter dem Dach des deutschen Caritasverbandes als auch in enger Anbindung an den SkF Gesamtverein e.V. in Dortmund, gegründet 1899 durch Agnes Neuhaus. 

Nach oben