Wir sind da – Richtig! Gut! Zusammen!

Bundesweite Aktionswoche der katholischen Betreuungsvereine vom 28.09. bis 03.10.2020

Die Betreuungsvereine der verbandlichen Caritas stellen im Rahmen ihrer bundesweiten Aktionswoche vom 28. September bis 3. Oktober 2020 ihr Beratungs- und Unterstützungsangebot vor: Wir sind da – Richtig! Gut! Zusammen!
Gemeinsam setzen sich der Deutsche Caritasverband (DCV), der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) und der SKM Bundesverband für eine Reform des Betreuungsrechts ein und unterstützen den aktuell vorliegenden Gesetzentwurf. Die Verbände fordern Bund und Länder auf, die Arbeit der Betreuungsvereine zu stärken und eine bedarfsgerechte Finanzierung ihrer Querschnittsaufgaben sicherzustellen.
Betreuungsvereine sind Kompetenzzentren zum Thema Rechtliche Betreuung und Vorsorge. Sie informieren und beraten zu Vorsorgemöglichkeiten, schulen ehrenamtliche und angehörige rechtliche Betreuerinnen und Betreuer und übernehmen Rechtliche Betreuungen durch ihre beruflichen Mitarbeitenden. In einer immer älter werdenden Gesellschaft tragen Betreuungsvereine mit ihrem Beratungs- und Unterstützungsangebot dazu bei, dass Menschen sich aktiv engagieren können. Hilfebedürftige Menschen erhalten Beratung und konkrete Unterstützung.
„Durch die Reform des Betreuungsrechts soll die Selbstbestimmung der Betroffenen gestärkt werden und die Qualität bei allen Beteiligten – Gerichte, Behörden, Betreuerinnen und Betreuer – verbessert werden“, betont Barbara Dannhäuser, Arbeitsstelle Rechtliche Betreuung DCV, SkF, SKM. Die 270 Betreuungsvereine der katholischen Verbände begleiten und unterstützen jährlich 20.000 ehrenamtliche Betreuer_innen. Zudem führen 1.000 beruflich Mitarbeitende Rechtliche Betreuungen durch.
In der Aktionswoche soll deutlich werden:
Richtig! … ist eine Betreuung, wenn die Rechte und Wünsche des Betroffenen umgesetzt werden.
Gut! … ist eine Betreuung, wenn sie für den Betroffenen eine Verbesserung ihrer/seiner Lebensqualität bedeutet.
Zusammen! … geht es leichter: mit den Betreuten und mit den Ehrenamtlichen.
Corona und die damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen verändern die Aktionen vor Ort. Angeboten werden in verschiedenen Städten und Regionen vor allem digitale Formate: gestreamte Vorträge und Lesungen, Online-Beratungen, Video-Statements u.v.m. Alle Termine finden Sie auf www.kath-betreuungsvereine.de

Die katholischen Betreuungsvereine auf Facebook: www.facebook.com/Arbeitsstelle-Rechtliche-Betreuung-DCV-SkF-SKM-525481000914686
Die katholischen Betreuungsvereine auf Youtube:www.youtube.com/channel/UCdvuAJU0C2joahCTUAxgXwQ